Buch in der Au

Buch in der Au

Buch_Au

ist die Buchhandlung für die Au und Untergiesing, natürlich auch für alle Restmünchner. Das Viertel ist zusammen mit der Buchhandlung gewachsen. Die Buchhändlerinnen kümmern sich um Bücher und  Medien, organisieren Veranstaltungen für kleine und große Menschen.  So ist Buch in der Au zu einem kulturellen Treffpunkt geworden. Die Schwerpunkte liegen in den Bereichen Belletristik, Krimis und Kinderbücher. Die Buchhandlung bestellt schnell über Nacht, oder die Kunden bestellen schnell über die Website.

Buch in der Au // Humboldtstr. 12 // Au
www.buch-in-der-au.de

Aktionsprogramm am Tag der Münchner Buchhandlungen Samstag, 24. Juni 2017

Es gibt was zu gewinnen!
Tolle Preise aus der Schatzkammer des  Verlags: Unter anderem können signierte Bücher und/oder Hörbücher von Nicholas Sparks und Karine Lambert ergattert werden.

10.30 Uhr: Vorleserunde für Kinder mit Julia Wahren
Die passionierte Vorleserin liest aus ihrem Buch „Füchse lügen nicht“.
Für Kinder ab dem Kindergartenalter.
Auf einem verlassenen Flughafen sitzen Panda, Affe, Gans, Tiger, zwei Schafe und ein Hund fest. Dann taucht der feuerrote Fuchs auf und gewinnt in null Komma nichts das Vertrauen der Tiere. Eigentlich will er ihnen nur die Reisepässe stehlen. Aber braucht ein einsamer Fuchs nicht auch Freunde?

11 Uhr: bookuck!-Gaudi mit dem Café Unterzucker in der Au
Ungesüßte Kindermusik und Erwachsenenschmarrn mit Richard Oehmann von „Doctor Döblingers Kasperltheater“ und Musiker Tobias Weber. Schon mal musikalisch einstimmen unter www.cafeunterzucker.de

13 Uhr: Die bookuck!-Autoren-Radltour
Münchner Autor/innen machen auf ihrer Buchhandelsrunde Station in der Au. Es gibt gute Unterhaltung und signierte Bücher. Radln Sie mit! Mehr Infos finden Sie hier.

15 Uhr: Krimilesung mit Robert Boulanger und Elisabeth Schicketanz
Die beiden Autoren lesen aus den Büchern „Plan B“ und „Wildwochen“.

Über die Buch-Reihe:
Komissar Kovac, ein  grummelnder, dicker Wiener, der weder fesch noch fit ist, wird begleitet von Frau Pospischil (seinem treusten Fan und Hund). Der Beamte bringt den modernen Technologien keinerlei Verständnis entgegen, dennoch löst er seine Fälle und zwar ausschließlich mit Grant und unerschütterlicher Menschlichkeit.

bookuck! Impressionen

BookuckPK_JKrohn-26Buch in der Au ©Juliana KrohnBuch in der Au ©Juliana KrohnBuch in der Au ©Juliana Krohn

Facebook
Twitter