Bücher Krugg

Bücher Krugg stellt sich vor:

KruggLang nach Ladenschluss, wenn unsere Kunden aus Solln und Umgebung längst zu Hause sind, wird es in der Buchhandlung lebendig: Der Erstling einer jungen Autorin beginnt mit dem Schmöker zu schnattern. Das Geschichts-Schwergewicht jagt einen Historienroman um den Tisch. Ein Gedichtbändchen und eine Graphic Novel stehen Seite und Seite am Fenster und warten auf den Mond. Ein Kinder- Bestseller und ein Kochbuch rangeln um den besten Platz im Regal. Die Postkarten tänzeln im Ständer. Ein Jugendbuch muckt auf, sogleich bittet der Klassiker um Contenance.
Am nächsten Morgen, wenn wir den Laden aufschließen, stehen dann alle Bücher wieder still an ihrem Platz. Und es wird auf andere Weise lebendig in unserer Buchhandlung: Die ersten Kunden kommen. Wir empfehlen unsere Favoriten, bereden die aktuelle Lektüre, geben Tipps für ein Geschenk für Tante Lotte, holen eine Bestellung aus dem Fach und trinken einen Espresso.
Bei Bücher Krugg in Solln ist immer etwas los.

Bücher Krugg // Sollner Straße 43 // Solln Rollstuhl_Symbol.eps
www.buecher-krugg.de 

Aktionsprogramm am Tag der Münchner Buchhandlungen Samstag, 24. Juni 2017

13-17 Uhr: Malwettbewerb für Kinder
Malwettbewerb für die kleinen Kunden zum Thema „Unsere Kinderbuchhelden“. Unter allen Teilnehmern wird ein Lesepreis verlost!

Achtung Programmänderung!
Die angekündigte Lesung mit der Schauspielerin Ulrike Kriener muss leider ausfallen, da Ulrike Kriener wegen eines Drehtermins verhindert ist. Aber es gibt fabelhaften Ausgleich:

19.30 Uhr Franz Dobler liest aus seinem neuen Roman „Ein Schlag ins Gesicht“, mit dem er beim Deutschen Krimipreis 2017 den dritten Platz belegen konnte.
„Doblers Sprache ist maximal ungemütlich, sie hartgesotten und nicht jugendfrei zu nennen, wäre stark untertrieben.“ Jürgen Kaube, FAZ

bookuck! Impressionen

IMG_4339

Facebook
Twitter